Back in Asia

IMG_20150321_132711

Es ist eines der sogenannten „besseren Restaurants“ die man in Bangladesch nur in der Hauptstadt, in Dhaka, finden kann. Zur Begrüßung friert mir die Klimaanlage einen Scheitel in das verschwitzte Haupthaar – ein Umstand, der sich später noch als Segen erweisen sollte. Es ist ein gemischtes Publikum mit Frauen in bunten Saris und Männern in dunklen Hosen und blütenweißen Hemden. Zu unserer Bestellung, butter naan, bitter gourd einer, wie der Name schon sagt, bitteren Melone und zwei Curries serviert man in kleinen Schälchen drei Soßen. Vorsichtig probiere ich: das feuerrote ist Ketchup, ungefähr das, was man bei uns im Supermarkt als Hotketchup bekommt, die zweite, zart orange, ist eine köstliche Tamarindsauce und die dritte, ein herrlich grünes Pesto.

Ich tauche ein großes Stück Fladenbrot in das vermeintliche Pesto und schiebe es mir genießerisch in den Mund. Was dann mit mir passiert ist mit Worten kaum zu beschreiben.
Beginnend mit einem Nießreflex fegt ein Taifun an Empfindungen über mich hinweg. Als ich mich vom Nießen einigermaßen erholt habe, merke ich, dass mein T-Shirt chamäleonartig binnen Sekunden seine Farbe von hell- auf dunkelblau geändert hat. Während ich nach Luft ringe, beginnt meine Nase zu laufen und meine Kopfhaut fühlt sich an, als ob ein pedantischer Sadist jede einzelne Haarwurzel mit einer Stecknadel markiert hätte. Es ist, als wollte das Capsaicin, oder wie der Stoff auch immer heißt, der mich nun ganz in seiner Gewalt hat, auf kürzestem Weg meinen Körper verlassen wollte. Gepriesen sei nun der schon im Vorhinein gekühlte Scheitel.

Als ich wieder einigermaßen bei Sinnen bin, höre ich meine Begleiterin Rupali sagen: „… this might be a little too hot for you!“
Danke sehr vielmals.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s