Lightweight

Wanderstoecke aus Karbon, der Rucksack mit einem superleichten Spezialtragesystem und bei den Steigeisen kein Gramm zuviel! Leightweight, Leightweight, Leightweight ist das Mantra des Sportartikelfachverkaeufers. Wenn du im Himalaya ueberleben willst, zaehlt jedes Gramm.So hatte ich mich mit allem eingedeckt was nichts wiegt – und natuerlich nur mit Markenware.
In Lukla, jenem sagenumwobenen Ort, der nur zu Fuss, oder mit dem Flugzeug erreichbar ist, sehe ich sie zum ersten Mal, Sherpas, jene Hochtraeger, die  das Hoehenbergsteigen erst moeglich gemacht haben. Und wie sie tragen! Eine dieser Lasten wiegt mehr als 110 Kilogramm – so viel zum Thema Gewicht sparen und jedes Gramm zaehlt.

Auch die Auswahl der Schuhe ist eine Wissenschaft hatte der Verkaeufer gesagt: Einen Expeditionsschuh um 700 Euro fuer den Mount Everest, einen steigeiesenfesten Bergschuh fuer die kleineren Berge und natuerlich einen leichten Trekkingschuh fuer die tieferen Lagen.

Und was traegt ein Sherpa mit 110 Kilo auf dem Buckel, oder besser gesagt auf der Stirn?

 

 

 

Badeschlapfen.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s