Beste Freunde

Bei der Auswahl seiner besten Freunde muss man waehlerisch sein, genau abwaegen und sich dann von seinem Instinkt leiten lassen.
Doch es gibt Momente im Leben, da wird man von seinen Gefuehlen einfach ueberrollt. Nach dem Aufstieg nach Namche Basar, das sind ca. 1.200 Hoehenmeter an einem Tag, und einem zuerst nicht zu uebehoerenden Grummeln im Bauch, gefolgt von den bekannten Auswirkungen, hatte ich ploetzlich zwei neue beste Freunde. Sorry Sepp und Martin, tut mir leid Fritz, aber Klopapier Schlafsack stehen mir, und das nun seit Stunden, naeher!

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Beste Freunde

  1. harald schreibt:

    …wanns oaschal brummt woas essen g´sund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s